(Re)-Aktivierirung Heiligengeistfeld

Beitragsbild

Anmelden zum Bewerten Diese Idee hat 0 Zustimmungen.

Ich bin über drei jeden Tag an der größten städtischen Brache in Hamburg, dem Heiligengeistfeld, vorbeigefahren und habe mich sehr oft gefragt, was kann diese Fläche denn noch mehr als nur eine Veranstaltungsfläche und eine behelfsmäßiger Parkplatz?
Eine solche Fläche erscheint angesichts des Baumbooms in der Stadt fast schon paradox, doch dient sie ja auch den Menschen. Ob man den Dom oder Fußball mag oder nicht, einen zentralen Ort für große Veranstaltung macht Sinn. jedoch ist die Nutzung scheinbar auf Großveranstaltungen gepolt ohne ein breiteres kulturelles Programm.
Meine Vorschlag ist als Skizzen zu sehen, die als Denkanstoß für eine mögliche (temporäre) Nutzung im Einklang mit den Aktuellen sind. Also bleibt noch Platz für das Riesenrad und es können neue Ausblicke entstehen

Anmelden zum Bewerten Diese Idee hat 0 Zustimmungen.

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 + vier =