Seit April 2009 sind weit über 1000 Ideen gesammelt worden, von großen Visionen bis zu kleinen Veränderungen vor Ort. Sie bilden den Ausgangspunkt für die Debatten und Aktionen, mit denen Nexthamburg Einfluss auf die Stadtentwicklung nehmen will. Schau Dir hier die Ideensammlung an.

Die Ideensammlung

Die Ideensammlung ist das “Grundmaterial” von Nexthamburg. Auf der Grundlage der Ideen werden durch die Nexthamburg-Aktivisten Thesen formuliert, die Einfluss auf die öffentliche Debatte nehmen sollen. Außerdem entwickeln wir ausgehend von Themen der Community unsere Datastories und Kampagnen – auch das, um die Themen der Bürger aufzugreifen und professionell zu verstärken.

Die Themen der Ideensammlung, Stand 2015.

Mit seiner Arbeitsweise folgt Nexthamburg dem Prinzip der Open Innovation – dem Erfinden von Neuem durch Viele. Wir können nicht garantieren, dass jede Idee eine große Bühne bekommt. Aber die Ideen, die den Nerv der Zeit treffen und auf großen Wiederhall in der Community stoßen, werden durch uns verstärkt. Welche Wirkung unsere Aktivitäten genau entfalten, können wir nicht vorhersagen. Sicher ist aber: Wenn eine Idee einen Nerv trifft, wird sie ein Echo erzeugen.

Wir, die Gründer und Aktivisten von Nexthamburg, glauben, dass Stadtentwicklung besser wird, wenn man das Wissen und die Erfahrung der Menschen mit ihrer Stadt zum Ausgangspunkt der Stadtentwicklung macht. Insofern: Wenn Du die Stadt verändern willst, starte mit einer Idee. Vielleicht wird Großes daraus.

Schau Dir hier die Ideensammlung an.