Über die Gelbe Liste Hamburg

Die Gelbe Liste der Sozialen Innovationen in Hamburg macht sichtbar, welche gemeinnützigen Projekte und Akteure heute schon an unserer Zukunft arbeiten. Hier könnt Ihr nachlesen, wann Euer Projekt eine Soziale Innovation ist. Mach mit und schick uns Dein Projekt. Erstelle mit uns eine Online-Stadtkarte der Sozialen Innovationen in Hamburg!

go to nexthamburg

Karte

Der Online-Stadtplan der Sozialen Innovationen Hamburgs

39 Projekte

Gartenorchideen

Hallo ich bin auf der suche nach einen Gartenorchideen Lieferant kann mir jemand was empfehlen?
Weiterlesen

Angebot zur Bürgerbeteiligung

BRIDGE & TUNNEL

steht für Design, das Gesellschaft verändert. Seit Sommer 2016 bringt unser Social Design professionelles Design…
Weiterlesen

Integration von Migranten und Geflüchteten

CLIMB

climb-Lernferien stärken Kinder und Erwachsene für selbstbewusste Bildungs- und Lebenswege. Kinder aus benachteiligten Familien und…
Weiterlesen

Angebote für innovative Lernprojekte

DAS GELD HÄNGT IN DEN BÄUMEN

Wir ernten mit Teams aus sozialen Randgruppen Obst, welches sonst ungenutzt an den Bäumen hängen…
Weiterlesen

Entwicklung von Ideen zur Stärkung der Umweltqualität

STRASSENBLUES e.V.

StrassenBLUES e.V. ist eine gemeinnützige Organisation, die es sich zum Ziel setzt, Brücken zu bauen…
Weiterlesen

Angebot zur Bürgerbeteiligung

VIVA CON AGUA DE SANKT PAULI e.V.

Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich dafür einsetzt,…
Weiterlesen

Entwicklung von Ideen zur Stärkung der Umweltqualität

FUTUREPRENEUR e.V.

Jugendliche ab 13 Jahren realisieren - mit Hilfe der spendenfinanzierten Bildungsinitiative Futurepreneur - eigene persönliche…
Weiterlesen

Angebote für innovative Lernprojekte

FRISCHEPOST

Frischepost ist ein Hamburger Onlineshop und Lieferdienst für regionale Lebensmittel. Der Fokus des Unternehmens liegt…
Weiterlesen

Schaffung von Jobs & Fähigkeiten in der lokalen Wirtschaft

MILLERNTOR GALLERY

Die Millerntor Gallery #7 ist ein internationales Kunst-, Musik- und Kulturfestival initiiert von Viva con…
Weiterlesen

Entwicklung von Ideen zur Stärkung der Umweltqualität

HELP HERE e.V.

Die Online-Plattform Help Here ist das neue soziale schwarze Brett zur Organisation ehrenamtlicher Hilfe in…
Weiterlesen

Angebot zur Bürgerbeteiligung

Freunde des Lebens e.V.

Unser Ziel ist ist es Menschen mit Behinderungen und lebenslimitierenden Erkrankungen (insbesondere Kinder) finanziell zu…
Weiterlesen

Verbesserung der Lebensqualität

Recy-Kids

Recyclingart für Kinder – richtig gut für alle. Recykids ist ein 100 %-iges Projekt von…
Weiterlesen

Entwicklung von Ideen zur Stärkung der Umweltqualität

SURF CLUB ALTONA e.V.

"Du kannst die Wellen nicht anhalten, aber Du kannst lernen zu surfen." Zu uns kommen…
Weiterlesen

Verbesserung der Lebensqualität

Störtebeker Liekendeeler Hamburg e. V.

Störtebeker Liekendeeler e. V. (Liekendeeler = altdeutsch Gleichteiler) Hamburger helfen Hamburgern. Nach über sechshundert Jahren…
Weiterlesen

Verbesserung der Lebensqualität

OPEN ARMS gGmbH

Unser Projekt - die OPEN ARMS gGmbH - wurde 2015 von Christoph Birkel gemeinsam mit…
Weiterlesen

Integration von Migranten und Geflüchteten

Gefangene helfen Jugendlichen e.V.

Gefangene helfen Jugendlichen e.V. (GhJ) ist eine Initiative von ehemaligen Strafgefangenen der JVA Fuhlsbüttel, bekannt…
Weiterlesen

Angebote für innovative Lernprojekte

SCHALUPPE

Wir erobern den StadtRaumWasser kulturell offen und inklusiv mit einer mobilen urbanen Plattform für Kino…
Weiterlesen

Angebot zur Bürgerbeteiligung

FLOW Re.USE von Schulinventar

Wer wir sind und was wir tun? FLOW - Re.Use von Schulinventar rettet ausgesonderte und…
Weiterlesen

Entwicklung von Ideen zur Stärkung der Umweltqualität

Grenzenlos & Nachhaltig – Sustain Life

Wir schaffen neue Themen sowie unterstützen und initiieren Projekte aus den Bereichen Zukunftsfähigkeit, Diversität und…
Weiterlesen

Verbesserung der Lebensqualität

PlaCIT

PlaCIT ist eine webbasierte Informationsplattform für die Bürger Hamburgs, um sich kurz und knapp über…
Weiterlesen

Angebot zur Bürgerbeteiligung

Common Purpose

Common Purpose bietet seit 25 Jahren Leadership-Programme an, die den Teilnehmenden die Inspiration, die Fähigkeiten…
Weiterlesen

Angebote für innovative Lernprojekte

tricargo

tricargo ist die umweltfreundliche Fahrradspedition in Hamburg. Mit unseren Elektrolastenfahrrädern sind wir vor allem in…
Weiterlesen

Verbesserung der Lebensqualität

Seed.Box – Pflanze Vielfalt

Seed.Box ist ein Projekt der studentischen Initiative Enactus e.V. der Leuphana Universität Lüneburg. Gemeinsam mit…
Weiterlesen

Integration von Migranten und Geflüchteten

Das macht Schule

Das macht Schule macht Lehrern Mut, stellt Ihnen Anleitungen und Tools zur Verfügung, berät und…
Weiterlesen

Angebote für innovative Lernprojekte

Schick uns Dein Projekt

1

2

3

4

5 Markiere Dein Projekt durch Klicken auf die Karte

6

7

Hintergründe und Spielregeln

  • Die Gelbe Liste hat das Ziel, Soziale Innovationen in der Stadt Hamburg sichtbar zu machen.
  • Mit dem Online-Stadtplan soll die Partizipation und das gesellschaftliche Engagement der Bürger gestärkt werden.
  • Darüberhinaus sollen Bürger, Institutionen, Unternehmen und Akteure vernetzt werden.
  • Die Sozialen Innovationen können ihren Bedarf an Ehrenamtlern, Sach- und Fördermittel darstellen, Bürger, Unternehmen und Förderpartner können sich direkt an die Sozialen Innovationen wenden.
  • Die Gelbe Liste möchte damit zum gesellschaftlichen Wandel in der Stadt Hamburg beitragen.
  • Jede(r) kann mit Hilfe des Online-Formulars Soziale Innovationen zum Online-Stadtplan hinzufügen.
  • Erwünscht sind Einträge, die ein konkretes bestehendes Soziales Projekt benennen, das bereits aktiv ist. Für generelle Meinungsäußerungen oder andere Kommentare bitte die Kommentarfunktion nutzen. Generell gelten die Regeln der Redefreiheit.
  • Ein Redaktionsteam prüft jeden Eintrag: Wird ein konkretes Soziales Projekt genannt? Gibt es Belege dafür, dass das Projekt existiert? Beachtet der Beitrag die generellen Regeln der freien Rede? Die Überprüfung kann einige Tage dauern.
  • Gestartet wurde die Gelbe Liste durch Social Impact gGmbH, die Agentur für Soziale Innovation, und den nexthamburg e.V., der das Ziel hat, die öffentliche Diskussionskultur der Stadt zu fördern. Das Projekt hat keinerlei kommerzielle Ziele und versteht sich als überparteilich.
  • Die Gelbe Liste kann nur funktionieren, wenn viele Soziale Projekt eintragen. Erzähl Deinen Freunden von der Gelben Liste. Wenn Du das Projekt darüber hinaus unterstützen möchtest, melde Dich bei redaktion@nexthamburg.de.

Wir freuen uns auf Deine Beiträge!